Die in westlichen Ländern nach relativ unbekannte
Akupunktur- und Akupressurmethode

EWICO findet zunehmend Einzug 

in die europäische Naturheilkunst.


Ich bin einer der Wegweiser 

dieser Akupunkturmethode in Österreich..


 


 

 

***


Das Ohr als Zentrum 

 

Der Franzose Dr. Paul Nogier erfuhr von einer Patientin

 von einem Punkt am Ohr ,

der ihr ihre  Ischiasprobleme genommen hatte,

 nachdem von einem asiatischen Arzt

kauerisiert, also ausgebrannt worden war. 

Als Nogier sich daraufhin weiterhin mit der Anatomie 

des Ohres beschätigte, 

fand er weitere Punkte, die auf Akupunktur

 gut reagierten und eindeutig bestimmten
Körperzonen zuzuordnen waren .
Schließlich wurde ihm klar, 

dass das Ohr den Menschen in seiner
Gesamtheit darstellt.
Das Ohr  sieht aus wie ein auf den Kopf gestellter Embryo :
und dementsprechend verteilen sich auf ihm Akupunkturpunke.

Das ganze Verfahren stellte

 eine Sensation dar, da der ganze Körper
in einem kleinen Bereich diagnostiziert wird
und sehr effektiv behandelt werden konnte.

Die Möglichkeiten der Ohrakupunktur

 sind bis heute noch nicht voll ausgeschöpft.

Es wird weiter nach neuen Punkten gesucht
und an verschiedenen Systemen geforscht.

Neben der traditionellen Ohrakupunktur

 gibt es weitere Systeme, 

von denen die

 chinesische Ohrakupunktur die größte Bedeutung besitzt.

 


siehe auch....

1326